Klimaschutzmanagement

Logo Klimaschutz
Logo Klimaschutz

Klimaschutz formt Zukunft!

Der Schutz unserer  Umwelt vor den Auswirkungen des Klimawandels ist eine Verpflichtung gegenüber zukünftigen Generationen. Investitionen in erneuerbare Energien und in die energetische Sanierung von Gebäuden, bei der das eingesetzte Geld überwiegend in der Region bleibt und der heimischen Wirtschaft zugute kommt, führt auch zu einer Wertschöpfung in der Region. Die Eindämmung des Energieverbrauchs reduziert zudem nicht nur den Ausstoß des klimaschädlichen CO2, sie vermindert gleichzeitig auch die Ausgaben. Klimaschutz trägt somit zur Gestaltung einer ökologisch und ökonomisch tragfähigen Zukunft bei.

Schon 2012 hat die Verbandsgemeinde Birkenfeld mit der Unterstützung des Instituts für angewandtes Stoffstrommanagement IfaS am Umwelt-Campus Birkenfeld, gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Rahmen der Klimaschutzinitiative des Bundes (Förderkennzeichen: 03KS0768), ein integriertes Klimaschutzkonzept mit Teilkonzept „Erneuerbare Energien“ erstellt. In diesem werden die einzelnen Schritte beschrieben, mithilfe derer der Energieverbrauch in der Verbandsgemeinde deutlich gesenkt, die Energieeffizienz verbessert und erneuerbare Energien ausgebaut werden.

Seit dem 1. Februar 2013 wird die Verbandsgemeinde Birkenfeld durch Dr. Viktor Klein auf ihrem Weg begleitet  „Null-Emissions-Gemeinde“ zu werden. Seine Stelle wird zu 95 % mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Förderbereich der nationalen Klimaschutzinitiative gefördert (Förderkennzeichen: 03KS3253). Herr Klein ist Diplom-Geograph, hat in Tübingen promoviert und ist ein von der Handwerkskammer Stuttgart geprüfter Klimaschutzmanager. Bis 2016 wird er sich in der Verbandsgemeinde um das Energiemanagement der kommunalen Liegenschaften kümmern, Projekte im Bereich Klimaschutz auf den Weg bringen und den Ausbau regenerativer Energien fördern.

Klimaschutz ist aber keine Aufgabe, die von der Verbandsgemeinde alleine getragen werden kann. Auch Unternehmen, Vereine, Kirchen und vor allem die Bürgerinnen und Bürger können viel dazu beitragen und von den vielfältigen Fördermaßnahmen in diesem Bereich profitieren. Zu den Aufgaben von Herrn Klein gehört es, Sie zu informieren und mit den richtigen Leuten in Kontakt zu bringen. Gerne können Sie unseren Klimaschutzmanager per Email oder Telefon erreichen und einen Termin mit ihm vereinbaren. Sie finden Herrn Klein im Rathaus der Verbandsgemeinde Birkenfeld im Zimmer 208.

Weitere Informationen zum Klimaschutzkonzept, Veranstaltungen und aktuelle Informationen zum Klimaschutz finden Sie unter www.klimaschutz-formt-zukunft.de.

Wir sind zudem in den sozialen Netzwerken vertreten. Hier können sie auch online zeigen, dass Ihnen unsere Arbeit gefällt und zwar unter

www.facebook.com/KlimaschutzFormtZukunft und unter www.plus.google.com

Ansprechpartner
                           
Klimaschutzmanager
Dr. V. Klein
Telefon: 06782 / 990-192
Fax: 06782 / 990-127
E-Mail: v.klein@vgv-birkenfeld.de

www.naturpark.org
www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de

Unsere Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr
und nach Terminvereinbarung

 

Zusätzlich für die Bereiche
Bürgerbüro,
Ordnungsverwaltung und
Soziale Angelegenheiten

 

Dienstag:
14.00 bis 16.30 Uhr

 

Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr

 

Schiedsmann:
Termine stets nur nach Vereinbarung


http://www.birkenfelder-land.de