Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Am 28. Januar 2015 hat der Landtag von Rheinland-Pfalz dem Staatsvertrag mit dem Saarland zur Gründung des Nationalpark Hunsrück-Hochwald zugestimmt.

Pfingsten 2015 wurde der Nationalpark Hunsrück-Hochwald feierlich eröffnet.

Der Nationalpark liegt im Südwesten des Hunsrücks, grenzüberschreitend in den beiden Bundesländern Rheinland-Pfalz und Saarland. Er hat eine Fläche von 10.220 Hektar, davon ca. 9250 Hektar in Rheinland-Pfalz und ca. 970 Hektar im Saarland.

11  Gemeinden der Verbandsgemeinde Birkenfeld gehören mit eigenen Gebietsanteilen zum Nationalparkgebiet. Mit einem Flächenanteil von insgesamt 45 % stellt sie den größten Anteil an der Nationalparkkulisse. Die Verbandsgemeinde Birkenfeld ist mit allen 31 Gemeinden Teil der Nationalparkregion "Hunsrück-Hochwald".

Das Nationalparkamt hat im März 2015 seine Arbeit aufgenommen und seinen Sitz in der Kreisstadt Birkenfeld.

 

 

Ansprechpartner

Stabsstelle Nationalpark

Herr G. Hänsel
Telefon: 06782 / 990-141
Fax: 06782 / 990-179
Email: g.haensel@vgv-birkenfeld.de

www.naturpark.org
www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de

Unsere Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr
und nach Terminvereinbarung

 

Zusätzlich für die Bereiche
Bürgerbüro,
Ordnungsverwaltung und
Soziale Angelegenheiten

 

Dienstag:
14.00 bis 16.30 Uhr

 

Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr

 

Schiedsmann:
Termine stets nur nach Vereinbarung


http://www.birkenfelder-land.de