Wasserversorgung

Die VG-Werke Birkenfeld beziehen aus mehreren Quellgebieten in den Bereichen Börfink, Brücken, Hattgenstein, Leisel, Rinzenberg, Schwollen und Thranenweier Rohwasser, das in den beiden Aufbereitungsanlagen in Ellenberg und Hattgenstein zu Trinkwasser aufbereitet wird.

Die Werke unterhalten über 300 km Leitungsnetz, um die Endverbraucher mit dem Lebensmittel Nr. 1 „Trinkwasser“ zu versorgen.

Insgesamt 17 Hochbehälter mit einem Gesamtspeichervolumen von 11.000 m³ (Tagesbedarf der VG rd. 3.300 m³) stellen das Rückgrat der sicheren Wasserversorgung dar.

Qualität ist unser Maßstab

Regelmäßige mikrobiologische und chemische Untersuchungen tragen dazu bei, den für die Verbandsgemeinde Birkenfeld gültigen hohen Qualitätsanspruch bezüglich unseres wichtigsten Lebensmittels „Trinkwasser“ zu überwachen und damit dauerhaft zu gewährleisten.

Die chemische Analyse beinhaltet unter anderem den Nachweis von Schwer- und Leichtmetallen (Blei, Cadmium, Chrom, Quecksilber, Magnesium, Natrium, Aluminium, etc.),Halogene (Brom, Fluor, Chlor), Kohlenwasserstoffe und aromatische Kohlenwasserstoffverbindungen, Stickstoffverbindungen (Nitride, Nitrate) und Pflanzenschutzmittel. Bei den Prüfparametern liegen die Ergebnisse entweder unter der Nachweisgrenze – können also nicht nachgewiesen werden – oder deutlich unter den Grenzwerten.

Außerdem werden die Anlagen der Wasserversorgung (Aufbereitungsanlagen, Hochbehälter, Quellsammelschächte, Druckunterbrecherbauwerke, etc.) jährlich durch das Gesundheitsamt bezüglich ihres hygienerelevanten Zustandes begutachtet.

Die Bewertungsergebnisse der letzten Jahre bringen zum Ausdruck, dass die Anlagen der VG-Werke Birkenfeld „sich in einem gepflegten und sehr gut betreuten Zustand“ befinden.

www.naturpark.org
www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de

Unsere Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr
und nach Terminvereinbarung

 

Zusätzlich für die Bereiche
Bürgerbüro,
Ordnungsverwaltung und
Soziale Angelegenheiten

 

Dienstag:
14.00 bis 16.30 Uhr

 

Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr

 

Schiedsmann:
Termine stets nur nach Vereinbarung


http://www.birkenfelder-land.de