Wohnberechtigungsschein

Die Wohnberechtigungsbescheinigung ist die amtliche Bescheinigung, die ein Mieter benötigt, um eine mit öffentlichen Mitteln geförderte Wohnung zu beziehen.

Wenn Sie einen Antrag stellen wollen, benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Einkommensnachweise der letzten 3 Monate
  • Nachweis über Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld
  • Nachweis über sonstiges Einkommen z.B. Einkommen aus Verpachtung, Vermietung
  • falls ein Familienmitglied eine Schwerbehinderung hat oder schwanger ist, benötigen wir zudem die Kopie des Schwerbehindertenausweises bzw. Mutterpasses

Für nähere Informationen zum Wohnberechtigungsschein wenden Sie sich bitte an

Frau A. Thees
Telefon: 06782 / 990-196
Fax: 06782 / 990-179
Email: a.theesinhalt1zeile12$%@;ednocontent:.h1undh1okvgv-birkenfeld.de

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
08:30 bis 12:00 Uhr
& nach Terminvereinbarung

Zusätzlich für die Bereiche
Bürgerbüro,
Ordnungsverwaltung und
Soziale Angelegenheiten

Dienstag:
14:00 bis 16:30 Uhr

Donnerstag:
14:00 bis 18:00 Uhr

Schiedsmann:
Termine stets nur nach Vereinbarung

Sitemap