Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeinde Birkenfeld sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

einen Schulhausmeister (m/w)

für die Grundschule am Schulstandort in Hoppstädten-Weiersbach.


Als Schulhausmeister/in obliegen Ihnen insbesondere folgende Aufgaben:

  • Ansprechpartner/in für die Schulleitung, das Lehrerkollegium, die Schüler und sonstige Gebäudebenutzer,
  • Gewährleistung der Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit des Schulgebäudes, der dazugehörigen Außenanlagen und der weiteren Einrichtungen einschließlich der brandschutztechnischen Anlagen sowie der Aufzugsanlagen,
  • Bedienung der Heizungs-, Warmwasser- und raumlufttechnischen Anlagen,
  • Schadensaufnahme, Absichern von Schadstellen und das Einleiten von Sofortmaßnahmen zu deren Beseitigung,
  • Koordination von externen Firmen und Dienstleistern und Kontrolle der ausgeführten Handwerker-, Reparatur- und Reinigungsarbeiten,
  • Durchführung von kleineren Reparaturen am Gebäude oder Mobiliar,
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Durchführung von Sicherheitskonzepten.


Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung (mit einer Ausbildungsdauer von min. drei Jahren) in Berufen, die im Hausmeisterbereich Anwendung finden, vorzugsweise als Elektriker etc.,
  • die Bereitschaft zur Teilnahme an fachspezifischen Schulungen,
  • ein ausgeprägtes handwerkliches Geschick und technisches Verständnis,
  • ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Stressresistenz und  Einsatzbereitschaft – auch außerhalb der normalen Dienstzeiten,
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den eigenen PKW gegen Kostenerstattung für Dienstfahrten einzusetzen.


Gesucht werden belastbare, selbständig arbeitende Personen, die sich durch Leistungs-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit auszeichnen und eine hohe Organisationsfähigkeit besitzen.
Wir bieten eine zunächst befristete Beschäftigung für die Dauer von zwei Jahren mit der Option auf Entfristung in Entgeltgruppe E 5 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), verbunden mit den übrigen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen, wie Zusatzversorgung, Jahressonderzahlung und leistungsorientierter Bezahlung.

Bei Interesse an der Beschäftigung richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 10.08.2018 an die:

Verbandsgemeindeverwaltung Birkenfeld
- Personalamt -
Schneewiesenstraße 21
55765 Birkenfeld

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Fr. Cullmann-Lorenz (Tel.: 06782/990-112)

 

 

Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt, wenn ein ausreichen frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Soweit Sie Ihrer Bewerbung keinen Rückumschlag beifügen, wird unsererseits davon ausgegangen, dass Sie auf eine Rückgabe Ihrer Unterlagen verzichten. In diesem Fall werden wir Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichten. Ihnen entstandene Kosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung werden nicht erstattet.

Energieeffienz-Kommune 2017
www.naturpark.org
www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de

Unsere Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag:
8.30 bis 12.00 Uhr
und nach Terminvereinbarung

 

Zusätzlich für die Bereiche
Bürgerbüro,
Ordnungsverwaltung und
Soziale Angelegenheiten

 

Dienstag:
14.00 bis 16.30 Uhr

 

Donnerstag:
14.00 bis 18.00 Uhr

 

Schiedsmann:
Termine stets nur nach Vereinbarung


http://www.birkenfelder-land.de